Der Phoenix Award
für langfristiges Schweizer Unternehmertum

Mit diesem Award ehren wir die Unternehmensnachfolge resp. die Schweizer Unternehmen, die diese seit mindestens einem Jahrhundert herausragend meistern. Sie erhalten die Bühne, die sie verdienen. KMU, die diese unternehmerische Leistung über so lange Zeit vollbracht haben, mussten meist mehr als eine Krise überwinden und sich wie der «Phoenix aus der Asche» neu erheben. Im Fokus als potenzielle Preisträger stehen daher Schweizer KMU, die im jeweiligen Jahr 100 Jahre im Handelsregister eingetragen sind oder im jeweiligen Jahr 100 Jahre betehen.

 

Aus diesen Unternehmen ermittelt eine Fach-Jury mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Unternehmertum und Medien den Preisträger des Phoenix Award. Die Auszeichnung wird seit 2020 jährlich vergeben.

 

Dafür werden die KMU in den Bereichen

 

• Innovation/Disruption/Erneuerungsfähigkeit

• Teamleistung

• Gesellschaftlicher/ volkswirtschaftlicher Beitrag

 

nach einem spezifisch darauf abgestimmten Kriterienkatalog bewertet.

Die bisherigen Phoenix Award Preisträger

2021

Fratelli Matasci SA, Tenero

2020

Distillerie Louis Morand & Cie SA, Martigny

H. Rüetschi AG, Aarau

Für weitere Informationen, Impressionen und Medienberichterstattung zum Phoenix Award besuchen Sie bitte

www.phoenixaward.ch